• Success Story

    Interview Boris Aebi

    von Petra Wargalla
    Boris Aebi, einer der Köpfe der Digi­ta­l­agentur admire GmbH, kennt sich mit Marketing Auto­mation aus und spricht mit uns darüber. Zusammen mit der Tend AG und Beyonity begleitet die Agentur derzeit das Projekt Bäre­Tower bei Bern, das aktuell für den Real Estate Award nomi­niert ist.
    Weiter­lesen
  • Immo­­bilien-Marketing

    Verschläft die Immo­bi­li­en­branche wichtige Entwick­lungen im Marketing? Wer einen Blick über den Tellerrand der Branchen und Länder wirft, kommt zwangs­läufig zu diesem Ergebnis. Das eröffnet aufge­schlos­senen Vermarktern von Immo­bilien die Gele­genheit, sich Vorteile im Wett­bewerb zu verschaffen.

    Weiter­lesen
  • Tech­no­logie

    Der Markt gibt es vor: Größt­mög­liche Trans­parenz und eine gute Portion Erlebnis werden bei Kauf­ent­schei­dungen immer zentraler. Eine Entwicklung, vor der sich auch die Immo­bi­li­en­ver­marktung nicht mehr verstecken kann. Neueste Tech­no­logien aus der Gaming-Welt setzen genau hier an und heben nun virtuelle Rund­gänge auf ein neues, unge­kannt stim­mungs­volles Level – und das leicht zugänglich von der heimi­schen Couch aus.

    Weiter­lesen
  • Success Stories

    Die Vermietung eines Neubau-Gros­s­­pro­­jekts ist grund­sätzlich immer eine Heraus­for­derung. Doch der Bäre­Tower bei Bern mit seinen viel­fäl­tigen Life­style-Ange­­boten vom hippen Single-Apartment bis zur glamou­rösen Pent­house-Wohnung verlangte nach einem grund­legend neuen Vermark­tungs­konzept. Fabian Hammer, Leiter Vermarktung bei Tend, erzählt, wie es erfolg­reich gelang, ein unge­bautes Hochhaus emotional so erleb- und erfahrbar zu machen, dass lange vor Bezug ein Grossteil der Wohnungen vermietet ist.

    Weiter­lesen
  • Tech­no­logie

    Ein ewiger Begleiter auf dem Weg zum über­zeu­genden 3D-Erlebnis sind die Miss­ver­ständ­nisse. 3D-Brille, VR-Headset, HMD, Immersion – da steigen viele aus. Außerdem hat die jüngst rasante Entwicklung der Tech­no­logie eine beein­dru­ckende Vielzahl von Anwen­dungs­mög­lich­keiten hervor­ge­bracht, die immer wieder Unbe­hagen weckt. So sind Virtual Reality-Headsets bzw. VR-Brillen für manche immer noch bloße Science Fiction-Acces­­soires, die gleich­zeitig faszi­nieren und ein bisschen Angst machen.

    Weiter­lesen